Gästebuch



23.03.2017 19:15 Uhr
Ahmad ( Aachen , Deutschland ) usamaa <at> hotmail <dot> de

Hallo, Ich kenne Jenny nicht. Jedoch berührt mich das tragische Ereignis vor einem Jahr sehr. Daher wünsche ich der Familie von Jenny, Lars, und alle Freunde von Jenny viel Geduld und Beileid in der schweren Zeit.

18.08.2016 20:49 Uhr
Jose Knippert ( Aachen , Deutsch ) Joseknippert <at> -online <dot> de

Noch ein Nachtrag für Jenny Deine fünf Mädels haben einen schönen Leitspruch..... Es heißt Freundschaft, weil man mit Freundschaft alles schafft !!!

05.07.2016 19:42 Uhr
Joseknippert ( Aachen , Deutschland ) Joseknippert <at> -online <dot> de

An die Freundinnen und Freunde von Jenny u.lars Es sind nun schon viele Tage vergangen seid dem tragischen Ereignisse . In dieser Zeit ,war es wunderbar zu erleben,welch große Hilfsbereitschaft von euch ausgegangen ist Und was wahre Freundschaft bedeutet, Lars in der schwersten Zeit seines Lebens beizustehen und die einfachen Alltagsdinge für ihn zu regeln. Freunde die einfach in der Stille anpacken und helfen, auch für Jenny , wunderbar !! Auch was ihr noch an Hilfen von außen möglich gemacht habt ( Weißer Ring ,Spendensammlung) usw . Bitte behaltet diese große Leidenschaft füreinander , die ist so wertvoll . José Knippert

25.03.2016 22:42 Uhr
Andreas

Das Schlimmste ist Gewissheit, ruhe in Frieden, Jennifer, gute Besserung, Lars.

05.11.2015 02:11 Uhr
Storch Johannes ( Eschweiler , Deutschland ) Klapperstorch72 <at> gmx <dot> de

Hallo SR AC. Ich war ein paar Jahre Handballspieler bei euch. Ich habe mich vor kurzem mit Caruaru beschäftigt, wohin ich mit Egbert und meinen damaligen Kameraden fliegen durfte. Ihm habe ich nicht nur den "Ausflug" nach Caruaru zu verdanken, sondern auch eine geile zeit als Handballspieler. Egbert war für meine Jugendzeit ein toller Mensch. Es hat mir viel Spaß gemacht, von ihm trainiert zu werden. Die Besuche bei ihm zu Hause waren legendär. Ich habe soviele schöne Erinnerungen in meinem Gedächtnis gespeichert. Ich möchte hiermit Danke sagen an Egbert. Du bist immer in meinen Erinnerungen. Dem Verein SR AC danke ich auch und wünsche weiterhin gute Arbeit mit vielen begeisterten jungen Menschen. Grüße Johannes Storch

25.04.2015 19:23 Uhr
Jutta

Hallo 2.Damenmanschaft Glückwunsch zum Aufstieg. Habe zwar nur ein Heimspiel gesehen, aber das hat Spaß gemacht. Wünsche Euch für die neue Saison viel Glück,vor allen Dingen einen guten, gesunden Kader und mehr treue Fans.

24.10.2014 22:47 Uhr
Eckhard Schaffrath ( 52074 Aachen , Deutschland ) brasilien9 <at> aol <dot> com

Hallo Freunde von Schwarz Rot etwas gibt es trotzdem, ein Vereinsleben nach Egbert, er hat Euch lange gesagt was wichtig ist, handelt danach und Ihr werdet weiter oben mitspielen, keiner darf klein gemacht werden, viele verdanken auch im Berufsleben Erfolg, weil er sich nach seinen Richtungsangaben gehalten hat. Auch mir hat er noch viel Arbeit hinterlassen und wenn Ihr seinen Wagen seht mit einem ähnlichem Gesicht dann ist das kein Geist, nur der kleine Bruder. Wir gedenken seiner am 9.11.2014 mit einem Jahrgedächnis in Fronleichnam. Viel Erfolg wünscht Euch Eckhard Schaffrath

20.05.2014 21:55 Uhr
Schwarz-Rot Fan

Super weibliche B-Jugend: OBERLIGA

24.11.2013 17:13 Uhr
Knippert ( Aachen , Deutschland ) Kknipppert <at> icloud <dot> com

Eine Ära geht zu Ende !!
Die Ära "Egbert Schaffrath"
Er reißt eine nicht zu schließende Lücke ,in die Schwarz -Rot Handball Geschichte .
Viele junge Menschen verdanken ihm Perspektiven und Werte für ihr ganzes Leben . Für Generationen von Kindern ,besonders für die Benachteiligten,war er Vorbild,Vertrauter ,Freund und vieles mehr .
Ihnen wird er ganz besonders fehlen .
Du..... Hast viele Kinder stark gemacht ,Egbert !!
Möge deine Vision weiterleben.

José Knippert

21.11.2013 11:24 Uhr
Achim Ernst ( Birkesdorf )

Adieu Egbert.

Ich habe Egbert 1978 das erste Mal gesehen. Er fiel auf. Wegen der guten Mannschaften, die er trainierte. Wegen seiner Erscheinung. Weil er immer da war. Und als meine Kinder mit dem Handball begannen, Ende der 90er, da war Egbert selbstverständlich auch noch da. Immer. Die selbe Erscheinung. Eine Autorität, ohne autoritär zu sein. Hilfsbereit. Zurückhaltend bescheiden. Jederzeit ansprechbar. Gerecht. Klare Grundsätze. Offene Worte, nicht immer bequem. Fachlich unbestritten. Einfach Egbert. Dabei war Handball das Mittel, um für die Menschen da zu sein, denen er ausnahmslos, ohne davon viel Aufhebens zu machen, Zuneigung entgegenbrachte. Denen zu helfen er 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche bereit war. Egal von welchem Verein, auch wenn sein Herz schwarz-rot schlug.

Du wirst uns fehlen. Als Vorbild. Als Mensch. Als Egbert, einzigartig. Du wirst unvergessen bleiben.

18.11.2013 10:44 Uhr
Peter Harter ( Eschweiler )

Ich habe Egbert gar nicht über den oder beim Handball kennengelernt.Er war mein Anleiter im Anerkennungsjahr beim Jugendamt Eschweiler im Jahr 1984. Auch ich trat in riesige Fußstapfen, als ich seinerzeit den von Egbert jahrelang betreuten Bezirk übernahm. Auch hier im Jugendamt war Egbert eine spezielle, aber uneingeschränkt respektierte Persönlichkeit mit riesigem Wissen und menschlicher Größe. Er war zwar viel unterwegs in dieser Zeit (auch für seine Handballer), aber ich hätte ihn nachts um 3.oo Uhr anrufen und um Hilfe bitten können.
Ich ziehe den Hut vor seinem Lebenswerk und verneige mich vor einem großartigen Menschen!

Ruhe in Frieden.
Peter Harter

16.11.2013 17:28 Uhr
Herbert Poetz ( Aachen , Deutschland ) HPoetz37 <at> gmx <dot> de

Man wusste ja schon lange wie es um die Gesundheit von Egbert stand. Aber die Nachricht von seinem Tod macht mich doch sehr betroffen. Lieber Egbert, mache es gut Du wirst uns immer als ein großartiger Mensch und Sportkamerad in Erinnerung bleiben. Ich durfte mit dir gemeinsam über einige Jahre die Hallenplanung für die Stadt Aachen machen. Egal welches Anliegen ich hatte, du hattest immer eine Antwort für mich. In stiller Trauer Die gesamte Brander Borussia und besonders Herbert Poetz

15.11.2013 19:07 Uhr
Michael Weber ( Eschweiler )

Hallo Egbert,
auch ich habe Dein jahrzehntelanges Engagement in der Jugendarbeit bewundert und immer Respekt vor Deiner Person gehabt.
Lebe wohl!

14.11.2013 01:02 Uhr
Uwe Delfosse/Kopperberg ( Stolberg/Breinig , Deutschland ) kopperberg64 <at> gmx <dot> de

Leb wohl Egbert...und danke für die tolle Zeit mit Dir zurück..Was waren wir für eine tolle Truppe mit Robert Helgers und Ralf Spengler usw...

13.11.2013 19:33 Uhr
Wittke Jutta ( Aachen , Deutschland ) wittke <dot> jutta <at> web <dot> de

Egbert ist tot.
Ein so endgültiger Satz, der im Kopf explodiert.
Aber irgend eine,- vielleicht,- Gnade, wollte es so.
Alle, die ihn bis zum Schuss geholfen und begleitet haben, möchte ich danken. Es war mit Sicherheit nicht immer leicht. Vor allen Dingen, wenn man diesen Menschen seit Jahrzehnten kannte, voll Energie und Leidenschaft. Um dann einer grausamen Realität ins Auge blicken zu müssen. Mit zu erleben,wie dieser Mensch seiner Kraft mehr und mehr beraubt wird.
Woher hattet Ihr alle,diese Kraft? Ihr habt meinen Respekt.
Egbert ist tot.
Er wird den harfe spielenden Engeln die Harfe aus der Hand nehmen und das Handballspielen beibringen.
Ja, mag er ihn Frieden ruhen,aber nicht zu friedlich und zu ruhig,das wäre ihm viel zu langweilig.
Meine Verneigung vor einen außergewöhnlichen Menschen.

11.11.2013 17:57 Uhr
Helmut Meyer ( Aachen )

Danke Egbert , das ich dich kennenlernen durfte . Mach et jut

11.11.2013 14:55 Uhr
Manfred Palm ( Aachen )

Niemals geht man so ganz........

Manfred

10.11.2013 14:12 Uhr
Fam.Krings ( 52152 Simmerath , Deutschland ) fam <dot> krings <at> web <dot> de

Tieferschüttert waren wir, als uns die Nachricht von Egbert's Tod erreichte.
Uns bleibt nur noch einmal danke zu sagen, für all die schönen Stunden, die schöne Zeit unter Egbert's Regie.
Unsere Kinder haben ihm so viel zu verdanken.
Nochmals vielen Dank Egbert und Ruhe in Frieden.Ein großartiger Mensch hat uns verlassen. Doch niemals geht man so ganz, die Erinnerung bleibt.
Ein letzter Gruß
Erhard, Elsbeth und Merten besonders Matthias und Lukas.

10.11.2013 14:05 Uhr
Marinko Beric ( Aachen , Deutschland ) marinko <dot> beric <at> gmx <dot> de

Ein großer Freund nicht nur im Handball sondern auch für Andere Ruhe in Frieden Alter Freund . Marinko Beric

08.11.2013 22:41 Uhr
Susanne Palm ( Aachen , Deutschland ) Supa01 <at> freenet <dot> de

Egbert?Unvergessen!!!!!!!

08.11.2013 22:10 Uhr
Dirk ( Herzogenrath , Deutschland ) nievelsteinjoerg <at> aol <dot> com

Ruhe in Frieden, ein großer Mensch hat uns verlassen.

08.11.2013 12:43 Uhr
P.Tropartz

Ich habe Egbert Schaffrath während der Handballjahre meines Sohnes Hendrik kennengelernt und ziehe noch heute meinen Hut vor soviel Engagement(auch und insbesondere sozial),Geradlinigkeit,Bescheidenheit undSachverstand. Seinen Jungs war er mit seiner menschlichen Wärme ein fast schon väterlicher Trainer. Er taugte als seltenes und großes Vorbild. Und eins war er sicher nicht, ---- eine Quasselstrippe! Vielen Dank Egbert

08.11.2013 12:26 Uhr
Leonhard Maubach ( Heusweiler ) maubachleonhard <at> yahoo <dot> de

In aufrichtiger Anteilnahme.

Der Handball Sport verliert einen tollen Trainer und Sportsmann sowie einen Freund.

Leonhard Maubach, B Jugend Spieler 1974-1975

07.11.2013 16:45 Uhr
Neno

Es ist schwer Worte für den Verlust eines ganz großen Menschen zu finden.Genau wie viele andere Menschen hat Egbert mich als Handballer und auch als Mensch geprägt.Vielen Dank lieber Egbert.Ruhe in Frieden!!!

07.11.2013 13:35 Uhr
Holger Brandes ( Chattanooga , Tennessee ) hobra54 <at> aol <dot> com

Mein aufrichtiges Beileid an die Familie. Was fuer eine traurige Nachricht. Wer irgendwann einmal Handball in Aachen gespielt hat kennt Egbert natuerlich. Vielen Dank fuer alles Egbert und ruhe in Frieden.

06.11.2013 22:30 Uhr
Daniel

Lieber Egbert danke für alles, ruh in Frieden

13.09.2013 10:26 Uhr
Administrator ( AC )

Wir arbeiten daran! ;-)

12.09.2013 14:32 Uhr
Sven ( Aachen , BRD )
Webseite: schwarz-rot.de

Hallo! Bitte sorgt ungehend dafür, dass die Mannschaftsfotos aktualisiert werden! Das ist schlecht, die der letzten Saison noch nicht überarbeitet zu haben!
Gruß!

04.06.2013 10:57 Uhr
Daniel

Unsere erste Teilnahme an Eurem Turnier. Alle waren sehr angetan von diesem Event. Respekt und DANKE für dieses tolle Wochenende. Wir kommen gerne wieder. (yes)

16.05.2013 18:42 Uhr
Anton

Liebe Organisatoren des Turniers, ich möchte euch liebend gern vorschlagen, falls möglich, die Begegnungen des FINAL 4 bei dem Schwarz Rot Turnier live zu übertragen. Es hat letztes Jahr super Funktioniert mit der EM-Übertragung. Nur so als Denkanstoß. Liebe Grüße Anton

16.05.2013 15:44 Uhr
Anton

Von mir auch Glückwunsch an die IV Herren zum Aufstieg. Knapper ist kaum möglich, aber ihr habt es geschafft.
Daumen hoch =D

Eine Frage an die Turnierleitung des SR Turniers. Wo findet man den groben Plan für das Turnier. Wann ist für die Jugend Kleinfeld Turnier, wann für die Herren? Die gleiche Frage auch bezüglcih des Beachens.
Danke!

Gruß Anton

09.05.2013 14:04 Uhr
Werner Krause ( Aachen , D ) krause <dot> ac <at> t-online <dot> de

Herzlichen Glückwunsch an SR IV, die nach vier ausgeglichenen Spielen dank der Auswärtstorreglung vor ca. 200 Zuschauern den Aufstieg in die 1.KK erreicht hat.

30.04.2013 13:47 Uhr
Marc Schlingensief marc <dot> schlingensief <at> web <dot> de

Hallo, Ich würde gerne den Beachplatz anmieten, jedoch fehlt leider unter Kontakten der Ansprechpartner. Bitte um Rückmeldung an wen ich mich wenden kann. Danke VG Marc

26.04.2013 15:50 Uhr
Werner Krause ( Aachen , D ) krause <dot> ac <at> t-online <dot> de

Alemannia-Schwarz-Rot IV : Es kommt zu Entscheidungsspielen um den Aufstieg! 4. oder 5. Mai und 11. oder 12. Mai gegen den Tabellennachbarn Schwarz Rot Aachen 4! Zuschauer sind herzlich Willkommen! Genaue Termine teilen wir noch mit!

22.04.2013 12:48 Uhr
Swen ( Weiden , Deutschland )

Herzlichen Glückwunsch an eure 3. Herren Manschaft zum Aufstieg in die Kreisliga... Ist schon eine beachtliche Leistung gewesen von 22 Spieltagen 1 Spiel zuverlieren in der Hinrunde und in der Rückrunde alle Spiele zu gewinnen  - Respekt!!!

26.03.2013 13:36 Uhr
Administrator

Wenn ich keine geliefert bekomme, kann ich sie leider auch nicht online setzen! ;(

25.03.2013 17:41 Uhr
helmut

Da wird die A - Jugend mit bester Leistung Mittelrhein - Meister und es werden auf der Homepage keine Fotos von den Jungs gezeigt ??? Einfach schade .

02.03.2013 12:37 Uhr
2. Damen Schwarz-Rot

An die A-Jugend der HSG!

Leider spielen wir selber auswärts in Gummersbach, so dass wir euch nicht anfeuern können!

Lasst es krachen und holt euch den Titel!

18.02.2013 08:21 Uhr
Besorgter Vater

Hallo liebe Damen II von SR Aachen,

ich habe meine Tochter gestern zum Spiel in Königsdorf begleitet, und muss mir als Vater die Frage stellen warum ein Schiedsrichter Aussagen wie "Die lebt doch noch, die kann alleine vom Feld gehen" tätigen darf, nachdem eine Spielerin von SR mit blutiger Nase auf dem Boden liegt und er kein "time out" geben will.

Wo ist der Handballsport gelandet? Sollten gerade die Schiedsrichter nicht respektvoll und unparteiisch mit den Spielern umgehen? Das ist nicht das erste Mal das Schiedsrichter dermaßen aus der Rolle fallen. Wenn das zur Regel wird, dann muss ich mir ernsthaft überlegen, ob ich meine Tochter noch zum Handball gehen lasse.

01.10.2012 13:48 Uhr
liesel cords liesel <dot> cords <at> t-online <dot> de

Ich bin auch beim firmenlauf dabei, ich freue mich auf jede stimme, die mich anfeuert.

03.07.2012 11:46 Uhr
Kurt

Das Schwarz - Rot Turnier war einfach klasse . Toll organisiert - hat richtig Spaß gemacht . Der Besuch hat sich gelohnt. Einzigster Kritikpunkt : der Alkoholgenuss der Jugendlichen , die sich z.T. mit hochprozentigem aus dem naheliegenden REAL - Markt versorgten . Das muss nicht sein. Hier sollten die Zuständigen darauf sehr achten ( Jugendschutzgesetz ) Sonst jedes Jahr gerne wieder. Biss denne

04.06.2012 13:54 Uhr
Werner Krause ( Aachen , Deutschland ) krause <dot> ac <at> t-online <dot> de
Webseite: www.alemannia-aachen.de/klub/handball/

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Eure F-Jugend für Euer Erscheinen und das faire und kindergerechte Miteinander, auch beim "Pfeifen" von Meggi, leider haben wir oft schon Anderes erlebt. Unsere Kinder und wir waren auf jeden Fall mit dem Verlauf zufrieden. Werner Krause Alemannia Aachen

26.04.2012 19:16 Uhr
Die Zweite Herren

Hallo zusammen, am Samstag geht es um 18.00 Uhr in Weiden (Parkstr.), gegen die Westwacht, um den Aufstieg in die Landesliga.

Da wir am letzten Wochenende leider gepatzt haben, stehen wir jetzt punktgleich mit Eschweiler an der Tabellenspitze. Einziger Nachteil wir sind im Torverhältnis 7 Tore hinter der ESG. Diese gilt es aufzuholen und auf Schützenhilfe aus Brand zu hoffen, dort spielt Eschweiler zeitgleich mit uns.

Lange Rede kurzer Sinn, es wäre toll wenn der ein oder andere den Weg nach Weiden finden würde, um uns zu unterstützen!

10.04.2012 11:33 Uhr
Heiner

Hallo, schöner Webauftritt! Vor allem die Nachwuchsarbeit finde ich wichtig, sie wird meiner Meinung nach in vielen Vereinen vernachlässigt. Viel Erfolg weiterhin!

28.03.2012 13:09 Uhr
Saskia

Huhu 2. Damen :), das Training bei euch hat viel Spaß gemacht, allerdings glaube ich, dass ich spielerisch zu weit von euch entfernt bin. Ich werde mich wohl nach etwas mehr zu mir passendem umschauen müssen. Aber vielen Dank fürs Training und viel Erfolg in der restlichen Saison! LG, Saskia

20.03.2012 17:34 Uhr
Sylvia

Ich denke, jetzt wird's albern und werde mich auch nicht weiter dazu äußern... zumal das Ganze, auch nicht hierher gehört!

20.03.2012 10:41 Uhr
Gundula

Wie man Handball auch definieren will. Es scheint mir als würden viele vergessen das es ein körperbetontes Spiel ist. FÜr mich gilt immer: Wenn man am nächsten Tag schmerzen hat, dann hat man was getan und gut gespielt, weil nur hin und her laufen kann jeder der zwei Beine hat.

Vielleicht wäre das wechseln der Sportart da eine gute Alternative.
Es gibt ja auch viele andere Sportarten mit Ball und ohne direkten Kontakt mit einem Gegenspieler.

20.03.2012 10:13 Uhr
Sylvia

Das ist richtig! Solange es eben Handball bleibt!! Bin ich völlig deiner Meinung! Nichts für ungut!!!

19.03.2012 19:12 Uhr
Gundula

Einen Gruß an die 2. Damenmannschaft und ihre Aus"hilfen" aus der oberliga. Handball ist halt kein Balett !!!

20.02.2012 21:59 Uhr
Trauer

http://www.tv-scherberg.de/node/1349