Categories: 1. Damen 17-18
      Date: 10.04.2018
     Title: Vorbericht 1. Damen

Polizei SV Köln - ASV SR Aachen

Nach einer schöpferischen Pause verschlägt es die JoldenJörls am Samstag zu den Polizeidamen nach Köln. Das Hinspiel ging ohne einen Sieger zu Ende und man trennte sich mit einem fairen 27:27.



Gerne würden wir dieses Mal 2 Punkte mit in unser Reisegepäck nehmen. Doch das Hinspiel war durch uns mit technischen Fehlern und schwieriger Anpassung an den Gegner gespickt. Wir haben uns nicht richtig auf die beweglichen PSV Damen einstellen können und konnten erst in letzter Sekunde den Ausgleich durch ein wunderschönes Freispielen des Kreises schaffen.

Das Rückspiel haben wir nun aber vor, anders zu gestalten und uns eine unnötige Aufholjagt zu ersparen. Von der ersten Sekunde müssen die Bälle sitzen, damit man die kampfgierigen PSV Damen auf Abstand halten kann. Konzentration und Disziplin werden von Nöten sein, um mit einem kühlen Kopf an die PSV-Aufgabe heran zu gehen.

Natürlich wird unsere personelle Besetzung nicht besser, sondern eher schlechter. Leila und Eva sind nach tatkräftiger Unterstützung zurück zur den Damen 2 gegangen, um hier noch die Eisen aus dem Feuer zu holen. Erfreulicherweise konnten wir diesen Verlust durch die genesene Miri Rick und unsere ‚nicht mehr Referendarin‘ Isa Lampka auffangen. Trotz allem ist unsere Jüngste weiterhin mit der Renovierung ihres persönlichen Esszimmers beschäftigt und wird auf Grund von hartnäckigen Hamsterbacken leider nicht spielen können. Trotz allem sind wir froh, dass es nun in die letzten Züge der Saison geht und die letzte Spielpause vorbei ist. Die Saison mit solch einem kleinen Kader zu bestreiten war für alle sehr kraftraubend und anders als gewünscht. Doch wenn die JoldenJörls diese Saison eines bewiesen haben, dann dass wir kämpfen wollen und vor allem können. Dieses gilt bei uns bis zur letzten Sekunde.

Wir hoffen auf ein faires und spannendes Spiel und auf zwei weitere Punkte auf unserem Konto.

Und natürlich würden wir uns sehr über Unterstützung von der Tribüne freuen. Also macht einen Shoppingtag in Köln und dann ab zu einem schönen Handballspiel in nächster Nähe.

Für die Damen 1