Categories: Spielberichte
      Date: 05.02.2018
     Title: Spielbericht 1. Damen

DJK Westwacht Weiden - ASV SR Aachen 23:23

Unentschieden im Lokalderby
Am vergangenen Sonntag waren wir zu Gast bei dem aktuellen Tabellenführer. Wie bereits vermutet wurde es zu einem Kopf-an-Kopf rennen, bei dem jeder Fehler auf beiden Seiten direkt bestraft wurde.



Wir begannen in der Deckung mit einer Manndeckung auf der rechten Halb- und Außenpositionen, um das Spiel der Weidenerinnen auf eine Seite zu begrenzen. Dadurch konnten wir Weidens Spielfluss erfolgreich stören und sie zu Fehlern zwingen. Im Angriff setzten wir auf einen ruhigen Aufbau und sichere Abschlüsse. Zwar konnte Weiden sich immer wieder mit 2 Toren absetzen, jedoch konnten wir jedes mal wieder den Anschluss erkämpfen. Über 8:5 in der 16. Minute und 8:7 in der 20. Minute erkämpften wir uns einen Stand von 11:10 nach 30 Minuten. In der zweiten Minute der zweiten Halbzeit gelang uns dann zum ersten Mal der Ausgleich. Es blieb weiter sehr knapp und spannend. Vier Minuten vor Schluss lagen wir noch 3 Tore (23:20) zurück, konnten diese aber durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und unserem Kampfwillen wieder aufholen, sodass beim Schlusspfiff ein Endstand von 23:23 auf der Uhr stand. Positiv zu erähnen sind unsere Friederike Hahne mit einer fantastischen Leistung im Tor und Mirijam Stein, die in dieser Party ihr 100. Saisontor geworfen hat.

An dieser Stelle möchten wir uns alle bei den zahlreich erschienenen Zuschauern bedanken, die uns lautstark bis zur letzten Sekunde unterstützt haben!!!

Wir können stolz auf unsere geschlossene Leistung als Mannschaft sein und gehen mit einem guten Gefühl in die Karnevalspause.