Categories: 1. Herren 17-18
      Date: 09.10.2017
     Title: Spielbericht 1. Herren

ASV SR Aachen - VfL Bardenberg 22:19

In einer gut besuchten Halle traf Schwarz-Rot Aachen am vergangenen Samstag im ersten Derby der Saison auf die Gäste aus Bardenberg. Die Heimmannschaft fand den besseren Start in die Partie und konnte sich über 3:0 und 10:4 einen komfortablen Vorsprung erarbeiten. Vor allem die Defensive überzeugte in dieser Phase und fand jederzeit die richtige Antwort auf die taktischen Mittel der Gäste.

Im Laufe der ersten Halbzeit fanden di...ese jedoch besser ins Spiel. Aus einer stärker werdenden Abwehr heraus verkürzten die Gäste den Vorsprung der Aachener auf vier Tore zum Halbzeitstand von 12:8.

Die zu Beginn des Spiels noch starke Abwehr der Aachener leistete sich im Laufe der zweiten Halbzeit einige Unachtsamkeiten, die in zahlreichen Zeitstrafen resultierten. Dadurch schmolz der Vorsprung dahin und es ging mit dem ersten Gleichstand des Spiels in die letzte Viertelstunde. Eine spannende Schlussphase fand ihren Höhepunkt in einem 7-Meter für die Gäste. Es waren noch 40 Sekunden zu spielen bei einem Tor Vorsprung für die Aachener. Bardenberg traf, doch der Torpfiff blieb aus. Nach diesem inkorrekt ausgeführten Strafwurf war das Spiel entschieden. Die Aachener bestraften die offene Deckung der Gäste noch mit zwei schnellen Toren und siegten mit 22:19.

Damit lässt der ASV im heimischen Horst erneut keine Federn und steht nun bei 4:4 Punkten. In der kommenden Woche geht es zum nächsten Lokalderby gegen die HSG Merkstein.

Es spielten:
Adamy (6), Terwiel (6), Zimmermann (4), M. Zweiffel, Wigger (je 2), Sauerbier (2/1) Hasberg, Goldau, U. Zweiffel, Durst, Wiese, Bilo
Tor: Kleynen, Eibel