Categories: 2. Herren 17-18
      Date: 09.10.2017
     Title: Spielbericht 2. Herren
SR Aachen 2 - Borussia Brand 28:31

Am gestrigen Sonntag empfingen wir die Borussia aus Brand. Das Spiel begann mit leichtem Überhang auf unserer Seite, schnell gingen wir mit 3:1 und 4:1 in Führung. Brand kam allerdings gut ins Spiel, verhinderte die Wiederholung der einfachen Tore aus der Einstiegsphase und warf über Cremer viele einfache Tore. Bitter war nach Minute 10 die doppelte Zeitstrafe gegen Minis, die uns etwas aus dem Matchplan brachte.


Brand warf Tor um Tor und führte zur Pause mit 10:14. Frisch aus der Kabine gekommen, fingen wir uns schnell wieder ein Tor, sodass wir nun mit 10:15 ganze fünf Tore aufzuholen hatten. Tatsächlich stellte sich eine Veränderung ein. Hinten spielten wir endlich auch einmal Abwehr und kamen zu Ballgewinnen, die uns unser Spiel ermöglichten. Wir konnten zum 19:19 ausgleichen, auch wenn Brand in dieser Phase den Kreisläufer überraschend gut einsetzen konnte.

Trotz dieser Welle gelang es aber nicht, dem Spiel abschließend unseren Stempel aufzudrücken. Wieder gab es Zeitstrafen und wieder verloren wir die Orientierung in der Abwehr. Brand zog bis Minute 24 auf vier Tore davon, wobei wir noch einmal bis auf ein Tor heran kamen. Den Ausgleich vergaben wir kurz vor Ende und schenkten dann ab.

Ein Sonderlob holen sich Dominik Signon und Klosterhalfen ab, die in der zweiten Halbzeit konsequent über Außen getroffen und in der Abwehr keine Fehler produziert haben.

Die Niederlage geht völlig in Ordnung. Brand hat konsequent gespielt und unsere Fehler radikal ausgenutzt.
Entschuldigen wollen wir unsere Leistung nicht, aber zwei trainingsfreie Wochen und ein spielfreies WE geben vielleicht einen Erklärungsansatz. In der nächsten Woche ist Pokal, dann geht es in der Liga weiter.

Frerichs (12/8), Klosterhalfen (4/1), D. Signon (3), Waetzmann (3/1), Spoo (2), Bauer, Kuchenbäcker, Minis, Vukovic (je 1)