16.12.2019

Bericht 2. Damen


VfR Übach-Palenberg - ASV SR Aachen II 26:26

Kämpfen bis zur letzten Sekunde.

Am letzten Samstag waren wir zu Gast in Übach-Palenberg. Hoch motiviert mit der Erinnerung an das letzte Aufeinandertreffen gingen wir in die letzte Partie dieses Jahres mit dem Ziel, das Spiel von Anfang an zu dominieren.

Kategorie: Spielberichte | 2. Damen 19-20
Erstellt von: Hanna

In der ersten Halbzeit zeigten wir zu Beginn direkt, dass es mit uns definitiv nicht leicht wird. Beide Parteien hatten Mühe voneinander wegzuziehen und so gestaltete sich die erste Hälfte bis zur 20. Minute als ein Kopf an Kopf Spiel. Jedoch gelang es Übach-Palenberg zum Ende hin mit einer 13:11 Führung in die Pause zu gehen.

Daher hieß es in der Halbzeitpause nochmal kurz durchzuatmen und die ganze Kraft in die letzte und entscheidende Hälfte zu setzen. Leider gelang uns dies in den ersten Minuten nicht. Wir ließen die Gegner immer weiter wegziehen und dabei auch unsere Einstellung zum Kämpfen. Ab der 37 Minute bewiesen wir unsere Stärke und schafften es von einem 19:13 auf ein 19:18 und nach genommener Auszeit auf Seiten der Gegner sogar den Ausgleich. Hiermit war unser Tief des Spieles überwunden und wir konnten weiter auf Augenhöhe kämpfen. Das Spiel zeigte sich vor allem in der letzten Viertelstunde von vielen Zweikämpfen und Auseinandersetzungen, die auf beiden Seiten mit einigen Strafen geahnt werden mussten.

Besonders spannend gestalteten sich die letzten Minuten. Die Uhr zeigte 25:25 und beide Seiten hatten es in der Hand das Spiel für sich zu entscheiden. Übach-Palenberg legte vor und nahm 26 Sekunden vor Ende beim 26:25 die Auszeit. Wir wollten uns noch nicht geschlagen geben und so kam es wie es kommen musste, währen die Übacher schon siegessicher warme gelang es uns den Ball zurück zu erobern und einen letzten Angriff zu starten und so mit dem letzten Wurf der Heimmannschaft einen wichtigen Punkt zu klauen.

Somit gehen wir mit einem 26:26 in die wohl verdiente Weihnachtspause und freuen uns auf das nächste Jahr.